Einzigartiges Kulturerbe im Zentrum von Kairo

Einzigartiges Kulturerbe im Zentrum von Kairo

Kairo ist eine der grössten Städte Afrikas mit einem der niedrigsten Grünflächenanteile der Welt. Noch vor einigen Jahrzehnten war Kairo voller Gärten. «Garden City» liegt sehr zentral am Ufer des Nils und ist ein privilegiertes Wohnquartier, das zu Beginn des 20. Jahrhunderts angelegt wurde. Dort befindet sich die 1920 erbaute Villa Harari inmitten einer 6000 m2 grossen grünen Parzelle.

Chronik einer Restauration

Chronik einer Restauration

Das Hôtel de Bésenval, das die Schweizer Botschaft in Paris beherbergt, bekommt einen neuen Anstrich: Noch Bis Ende 2020 erfolgen Renovierungs- und Restaurationsarbeiten am Gebäude.

Restaurierung des Parkettbodens in der Salle plénière

Restaurierung des Parkettbodens in der Salle plénière

Restaurierung des Parkettbodens in der Salle plénière

Die «Salle plénière» befindet sich im Bundesgericht in Lausanne. Eine Besonderheit dieses Raumes ist, dass Mobiliar und Parkettboden eng aufeinander abgestimmt sind. Um diese Besonderheit des Raumes auch für die Zukunft zu bewahren, hat das BBL Restauratoren beauftragt, den Parkettboden des geschichtsträchtigen Saals zu restaurieren.  

Die Schweizer Botschaft und der Swiss Club in Singapur

Die Schweizer Botschaft und der Swiss Club in Singapur

Die Schweizerische Botschaft in Singapur befindet sich auf dem Gelände des Swiss Clubs, inmitten einer Grünlandschaft. Das Gebäude grenzt an das Bukit Timah Naturreservat, rund 10km nördlich vom Central Business District von Singapur.

Ausbildungshalle Nationales Sportzentrum Magglingen

Ausbildungshalle Nationales Sportzentrum Magglingen

Das Nationale Sportzentrum in Magglingen ist ein Ausbildungs-, Sport und Kongresszentrum. Sportlerinnen und Sportler können sportwissenschaftliche Unterstützung und optimale Trainingsmöglichkeiten an ein und demselben Ort in Anspruch nehmen. Insgesamt stehen für etliche Sportarten Indoor- und Outdoor-Sportanlagen sowie Seminarräume, Unterkunft und Verpflegungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Medienmitteilungen

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite



Arbeitgeber BBL

Das BBL – Tradition und Moderne, erhalten und erschaffen von rund 900 Mitarbeitenden aus verschie- denen Berufszweigen. Nachhaltig und vorbildlich, weil es sich gegen- über künftigen Generationen verpflichtet. Die Individualität der Mitarbeitenden sowie deren Freude daran, Bestehendes wert- zuschätzen und neue Standards zu setzen, machen das BBL zu einem attraktiven und vielseitigen Bundesamt.

Bundespublikationen

Die Warengruppe Publikationen beschafft für die ganze Bundesverwaltung Publikationen und Sicherheitsprodukte – Schweizer Pass, ID etc. –
Drucksachen, elektronische Medien,  Agenturleistungen und Informationsträger. Sie sorgt mit Bündelung von Einzelvolumen und mit IT-gestützten Beschaffungs- prozessen für tiefe Kosten.

Bundesbauten

Der Bereich Bauten des BBL stellt der zivilen Bundesverwaltung die nötigen Immobilien zur Verfügung, bewirtschaftet und optimiert das Immobilienportfolio nach nachhaltigen Standards und ist verantwortlich für den Unterhalt und Betrieb der Liegenschaften. Rund 2'600 Bundesbauten befinden sich – in der Schweiz und weltweit – im Portfolio des BBL.

Das BBL

Das BBL ist Teil des Finanzdepartements und erbringt Dienstleistungen für die gesamte zivile Bundesverwaltung wie auch für die Öffentlichkeit. Das Amt gliedert sich in die Bereiche «Bauten, «Logistik», «Amtsgeschäfte, Beschaffungspolitik, Kommunikation» und «Management Services». Zudem beherbergt es wichtige Konferenzen und Kommissionen.

https://www.bbl.admin.ch/content/bbl/de/home.html