Nachhaltigkeit im BBL

Nachhaltigkeit im BBL

Die Broschüre Nachhaltigkeit im BBL zeigt anhand von Beispielen auf, wie das BBL die drei Nachhaltigkeitsdimensionen Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt berücksichtigt. Das BBL unterstützt mit seinen Tätigkeiten die Ziele der Strategie Nachhaltige Entwicklung des Bundesrates und die Umsetzung der Agenda 2030 für eine nachhaltige Entwicklung.

Nachhaltig Bauen: Verwaltungszentrum am Guisanplatz in Bern

Nachhaltig Bauen: Verwaltungszentrum am Guisanplatz in Bern

Die zweite Bauetappe für das Verwaltungszentrum des Bundes hat begonnen. Das neue Bürogebäude D wird die Gesamtüberbauung im Norden des ehemaligen Zeughausareals städtebaulich abschliessen. Mit einer Serie von Hintergrundberichten wird beschrieben, wie der Bund nachhaltig baut.

Chronik einer Restauration

Chronik einer Restauration

Das Hôtel de Bésenval, das die Schweizer Botschaft in Paris beherbergt, bekommt einen neuen Anstrich: Noch Bis Ende 2020 erfolgen Renovierungs- und Restaurationsarbeiten am Gebäude.

Restaurierung des Parkettbodens in der Salle plénière

Restaurierung des Parkettbodens in der Salle plénière

Restaurierung des Parkettbodens in der Salle plénière

Die «Salle plénière» befindet sich im Bundesgericht in Lausanne. Eine Besonderheit dieses Raumes ist, dass Mobiliar und Parkettboden eng aufeinander abgestimmt sind. Um diese Besonderheit des Raumes auch für die Zukunft zu bewahren, hat das BBL Restauratoren beauftragt, den Parkettboden des geschichtsträchtigen Saals zu restaurieren.  

Medienmitteilungen

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite


Direkt zu:


Arbeitgeber BBL

Das BBL – Tradition und Moderne, erhalten und erschaffen von rund 900 Mitarbeitenden aus verschie- denen Berufszweigen. Nachhaltig und vorbildlich, weil es sich gegen- über künftigen Generationen verpflichtet. Die Individualität der Mitarbeitenden sowie deren Freude daran, Bestehendes wert- zuschätzen und neue Standards zu setzen, machen das BBL zu einem attraktiven und vielseitigen Bundesamt.

Bundespublikationen

Die Warengruppe Publikationen beschafft für die ganze Bundesverwaltung Publikationen und Sicherheitsprodukte – Schweizer Pass, ID etc. –
Drucksachen, elektronische Medien,  Agenturleistungen und Informationsträger. Sie sorgt mit Bündelung von Einzelvolumen und mit IT-gestützten Beschaffungs- prozessen für tiefe Kosten.

Bundesbauten

Der Bereich Bauten des BBL stellt der zivilen Bundesverwaltung die nötigen Immobilien zur Verfügung, bewirtschaftet und optimiert das Immobilienportfolio nach nachhaltigen Standards und ist verantwortlich für den Unterhalt und Betrieb der Liegenschaften. Rund 2'600 Bundesbauten befinden sich – in der Schweiz und weltweit – im Portfolio des BBL.

Das BBL

Das BBL ist Teil des Finanzdepartements und erbringt Dienstleistungen für die gesamte zivile Bundesverwaltung wie auch für die Öffentlichkeit. Das Amt gliedert sich in die Bereiche «Bauten, «Logistik», «Aussenbeziehungen, Beschaffungspolitik, Kommunikation» und «Management Services». Zudem beherbergt es wichtige Konferenzen und Kommissionen.

https://www.bbl.admin.ch/content/bbl/de/home.html