Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung im öffentlichen Beschaffungswesen

Das Kompetenzzentrum öffentliche Beschaffung ist für Aus- und Weiterbildungsmassnahmen im Bereich der öffentlichen Beschaffung verantwortlich und bietet nebst Vorbereitungskursen für die eidg. Berufsprüfung «Spezialist/-in öffentliche Beschaffung» diverse themenspezifische Kurse und Veranstaltungen an.

Zudem werden für Anbieterinnen und Anbieter Informationsveranstaltungen zum Thema «Wie komme ich zu Aufträgen der öffentlichen Hand» durchgeführt.

Zum Aus- und Weiterbildungsangebot des KBB
Zur eidgenössischen Berufsprüfung unter www.iaoeb.ch
Zu den Informationsveranstaltungen für Anbieter

 

Aus- und Weiterbildung der Koordinationskonferenz der öffentlichen Bauherren (KBOB)

Die KBOB hat gem. VILB die Aufgabe, den Mitarbeitern ihrer Mitgliedorganisationen regelmässige Aus- und Weiterbildungen anzubieten. Das Angebot ist auf die unterschiedlichen Niveaus und Einsatzgebiete der Mitarbeitenden zustimmen. Die KBOB als Partnerin der schweizerischen Bauwirtschaft, bietet darüber hinaus auch Aus- und Weiterbildungen für Mitarbeitende von Verbänden der Bauwirtschaft an. Diese Aus- und Weiterbildungen werden entweder durch die KBOB oder auch gemeinsam mit den betroffenen Verbänden und Organisationen der Bauwirtschaft organisiert und durchgeführt.

Aus- und Weiterbildungsangebot der KBOB


Weitere Aus- und Weiterbildungsangebote für Mitarbeitende Bundesverwaltung

Ausbildungszentrum der Bundesverwaltung (AZB)

Das Ausbildungszentrum der Bundesverwaltung (AZB) bietet Kurse für alle Mitarbeitenden der Bundesverwaltung.

EPA - Ausbildungszentrum der Bundesverwaltung (AZB)


Letzte Änderung 02.06.2021

Zum Seitenanfang

https://www.bbl.admin.ch/content/bbl/de/home/themen/aus--und-weiterbildung.html