Neubau Verwaltungsgebäude Pulverstrasse 11, Ittigen

Im Rahmen des vom Bundesrat genehmigten Unterbringungskonzepts 2024 werden die Arbeitsplätze des Bundes im Raum Bern an acht Standorten konzentriert. Einer dieser Standorte ist das durch den öffentlichen Verkehr gut erschlossene Areal in Ittigen. Dieses beherbergt, mit Ausnahme des Bundesamtes für Kommunikation, alle Ämter des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).

Mit zwei Neubauten werden in Etappen zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen, sodass sich das Verwaltungszentrum an der Mühlestrasse / Pulverstrasse mit ca. 2’200 Arbeitsplätzen zu einem der grösseren Standorte der Bundesverwaltung entwickelt. Die erste Etappe umfasst rund 600 Arbeitsplätze und steht derzeit im Rohbau..

Die zwei neuen Verwaltungsgebäude auf dem Areal «Pulverstrasse 11» erweitern die drei bestehenden Bauvolumen an der Mühlestrasse zu einem Gesamt-Campus. Die Vorteile des Standorts, wie die gute Erschliessung mit dem öffentlichen Verkehr und die kurzen Wege zwischen den Verwaltungseinheiten, unterstützen zusammen mit den Synergien aus Betrieb, Unterhalt und gemeinsamen Infrastrukturen die wirtschaftliche Unterbringung der Bundesverwaltung.

Die Bauten sind in ihrem Ausdruck so gestaltet, dass sie die Sprache der bestehenden Gebäude aufnehmen und interpretieren. Die Gebäudestruktur des Holz-/Betonhybridbaus mit tragenden Holzbalken und Holzstützen ist auf einem regelmässigen Achsraster aufgebaut. Dies generiert in den Neubauten eine polyvalente Nutzungsflexibilität mit individuell unterteilbaren Büroeinheiten.

Der Grundsatz der Nachhaltigkeit wird in den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt umgesetzt. Mit einem Primärenergiebedarf, der innerhalb der Vorgaben von MINERGIE-P liegt, kann die Umweltbelastung verringert werden. Der Anteil erneuerbarer Energie liegt in diesem Projekt bei 100%. Das Projekt wurde in einer Pilotphase nach den Anforderungen des „Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz“ (SNBS) überprüft und zertifiziert.

Gesamtprojektleitung Bauherr:
Lorenz Bettler, Leiter Ressort Bauten Inland II

Architektur:
Berrel Berrel Kräutler AG, Architekten ETH BSA SIA

Letzte Änderung 09.03.2018

Zum Seitenanfang

https://www.bbl.admin.ch/content/bbl/de/home/themen/bauwesen/aktuelle-bauprojekte/neubau-verwaltungsgebaeude-pulverstrasse-11--ittigen.html