Geothermie-Projekt Magglingen: Siegerprojekt für Energiezentrale ausgewählt

Bern, 11.01.2024 - Das Siegerprojekt für die Energiezentrale des neuen Fernwärmenetzes am Nationalen Sportzentrum Magglingen ist bestimmt. Das Preisgericht hat das Projekt «Saknussemm» des Züricher Architekturbüros op-arch AG einstimmig auf den ersten Platz gesetzt.

Die Aufgabe des im März 2023 vom Bundesamt für Bauten und Logistik BBL lancierten Projektwettbewerbs bestand darin, ein technisch und gestalterisch überzeugendes Projekt für den Neubau der Energiezentrale für das Nationale Sportzentrum zu erarbeiten. Dabei sollte insbesondere auf Ressourceneffizienz und die landschaftliche Einbettung geachtet werden. Das Baufeld für die Energiezentrale liegt im südwestlichen Teil des Areals des Bundesamts für Sport BASPO.

Einstimmig für «Saknussemm»

Im einstufigen Projektwettbewerb im offenen Verfahren haben insgesamt 24 Teams Projekt-vorschläge eingereicht. Das Preisgericht aus Fachpersonen sowie Vertreterinnen und Vertretern des BBL, des BASPO und der Gemeinde Leubringen/Magglingen hat sechs Projekte rangiert. Als Sieger geht einstimmig das Projekt «Saknussemm» des Generalplanerteams unter Federführung von op-arch AG aus Zürich hervor. Das Projekt weist bei kleinster Grundfläche ein effizientes Volumen aus. Es besticht durch eine betrieblich gut funktionierende Anlage mit charaktervollen, architektonischen Qualitäten. Zudem ist der Neubau ortsbaulich klärend platziert und verfügt über gut strukturierte Freiräume.

Auswertung der Untergrund-Daten vor Abschluss

Die Energiezentrale soll dereinst die Gebäude des Nationalen Sportzentrums über ein Fernwärmenetz mit erneuerbarer Wärme versorgen. Zurzeit baut das BBL etappenweise das Fernwärmenetz aus. Als Wärmequelle ist Erdwärme vorgesehen. Die dafür nötige Untersuchung des Untergrunds wurde im Frühling 2023 durchgeführt. Die Auswertung der Messdaten ist im Gang. Erste Erkenntnisse dürften im Verlauf des ersten Quartals 2024 vorliegen. Sie werden Aufschluss darüber geben, wo sich das in der Tiefe vermutete Warmwasserreservoir befinden kann. Sind die Ergebnisse vielversprechend, wird das Reservoir mit Bohrungen angepeilt.

Wettbewerbsausstellung in Magglingen

Sämtliche Wettbewerbsbeiträge werden öffentlich ausgestellt. Die Ausstellung kann frei besichtigt werden. Eine geführte Vorstellung mit Fokus auf den rangierten Projekten findet am Dienstag, 16. Januar 2024, um 18.30 Uhr statt. Sie steht allen Personen offen, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Ort: Magglingen, Hauptstrasse 247, Hochschule Hauptgebäude
Dauer der Ausstellung: 12. bis 24. Januar 2024
Uhrzeit: montags bis freitags, 08:00 bis 18:00 Uhr; samstags, 08:00 bis 12:00 Uhr


Adresse für Rückfragen

Tel. +41 58 465 50 03, media@bbl.admin.ch



Herausgeber

Bundesamt für Bauten und Logistik
http://www.bbl.admin.ch

Generalsekretariat VBS
https://www.vbs.admin.ch/

BASPO - Bundesamt für Sport
http://www.baspo.admin.ch/

Letzte Änderung 26.04.2021

Zum Seitenanfang

https://www.bbl.admin.ch/content/bbl/de/home/dokumentation/nsb-news-traegerseite.msg-id-99671.html