Cuira, Coira, Chur

Wanderausstellung
Exposition itinérante
Mostre itinerante
Exposiziun ambulanta

Bundesbauten. Die Architektur der offiziellen Schweiz
Constructions Fédérales. L’architecture de la Suisse officielle
Costruzioni federali. L’architettura della Svizzera ufficiale
Construcziuns federalas. L’architectura da la Svizra uffiziala


Impressionen der Vernissage
Vernissage en image
Impressioni della vernice
Impressiuns da la vernissascha


Impressionen des Rahmenprogramms
Programme autour de l'exposition en image
Impressioni della programma quadri della mostra
Impressiuns dal program accumpagnant da l'exposiziun


Anreise zur Vernissage und zur Ausstellung
Plan d’accès au site du vernissage et de l‘exposition
Arrivare alla vernice e alla mostra
Co arrivar a la vernissascha ed a l’exposiziun

HTW Chur, Pulvermühlestrasse 57, Chur

Programm der Vernissage
Programme du vernissage
Programma della vernice
Program da la vernissascha

Donnerstag 12. Mai 2016, 18:30 Uhr
in der HTW Chur, Pulvermühlestrasse 57, Chur

mit Beiträgen von
Prof. Jürg Kessler, Rektor HTW Chur
Prof. Daniel A. Walser, HTW Chur
Martin Frösch, Vize-Direktor BBL, Bern
Prof. Valentin Bearth, Architekt, Bearth + Deplazes, Chur

anschliessend:
Ausstellungseröffnung und Apéro


Rahmenprogramm zur Ausstellung
Programme autour de l‘exposition
Programma quadri della mostra
Program accumpagnant da l’exposiziun

Führung zum Postgebäude Chur im «Bundesstil» von Theodor Gohl
Schweizer Autor und Kunsthistoriker Leza Dosch erzählt über die Entstehung des Gebäudes am Churer Postplatz und über die Bauweise von Bundesarchitekt Theodor Gohl.

Do., 19.05.2016, 17:30 Uhr

Treffpunkt: vor dem Postgebäude, Postplatz Chur

Anmelden unter:
anmeldung.bundesbauten@bbl.admin.ch

Die Führung ist kostenlos.

Die grossen Postgebäude, die seit den 1890er-Jahren in den Zentren mehrerer Schweizer Städte gebaut wurden, sind von bemerkenswerter stilistischer Einheit. Die Entwürfe stammten fast alle von Theodor Gohl. Er prägte als erster Architekt des Bundes einen unverkennbaren Stil und gab dem Bundesstaat ein Gesicht. Neben dem Gebäude in Chur errichtete er Postbauten in Basel, Glarus, Freiburg, Herisau, Zug, Frauenfeld sowie zahlreiche Bundesbauten in Bern.

Letzte Änderung 25.11.2016

https://www.bbl.admin.ch/content/bbl/de/home/themen/bauwesen/archiv/wanderausstellung/chur.html