Ufficio federale delle costruzioni e della logistica UFCL

La presente edizione è adatta per browser con un supporto CSS insufficiente e destinata soprattutto alle persone ipovedenti. Tutti i contenuti sono visualizzabili anche con browser più vecchi. Per una migliore visualizzazione grafica si raccomanda tuttavia l'uso di un bro

Inizio selezione lingua



Inizio zona contenuto

Inizio navigatore

Fine navigatore



Verwaltungsgebäude auf dem Areal Liebefeld in Köniz

Auf dem Areal der ehemaligen Eidgenössischen Landwirtschaftlichen Forschungsanstalt Liebefeld entsteht ein Verwaltungsgebäude des Bundes mit rund 720 Arbeitsplätzen. Das Areal ist seit 1897 im Besitz der Schweizerischen Eidgenossenschaft und gehört zum Entwicklungsschwerpunkt Liebefeld.

Verwaltungsgebäude Liebefeld in Köniz, Visualisierung Ansicht von Süd-West
Verwaltungsgebäude Liebefeld in Köniz, Visualisierung Ansicht von Süd-West

Im Jahre 2007 wurde ein offener Projektwettbewerb durchgeführt. Das Siegerprojekt "Oakland", ausgearbeitet durch Matti Ragaz Hitz Architekten AG, Liebefeld, wurde von der Jury zur Weiterbearbeitung empfohlen. Im Jahre 2008 genehmigten die Eidgenössischen einen Baukredit von 98 Millionen Franken.

Verwaltungsgebäude Liebefeld in Köniz, Situation
Verwaltungsgebäude Liebefeld in Köniz, Situation

Das Projekt zeichnet sich in erster Linie dadurch aus, dass die zonenkonforme Ausnutzung von zusätzlichen rund 36'000m2 Bruttogeschossfläche (BGF) auf dem Grundstück quartierverträglich umgesetzt wird und dass die zukünftigen Gebäude eine hohe architektonische Qualität aufweisen. Ruhige, klare Bauten und ein attraktiver, baumbestandener Aussenraum werden das Areal prägen. Einer nachhaltigen und ressourcenschonenden Realisierung wird grosse Beachtung geschenkt. Die Energieversorgung wird durch Grundwasserwärme, Photovoltaik und Gas erfolgen. Das neue Verwaltungsgebäude wird das Label Standard MINERGIE-P-ECO erreichen.

Verwaltungsgebäude Liebefeld in Köniz, Visualisierung Ansicht Nord, mit zentralem Eingangspavillon
Verwaltungsgebäude Liebefeld in Köniz, Visualisierung Ansicht Nord, mit zentralem Eingangspavillon

Im Juli 2011 wurde durch die Genehmigungsbehörde der Gemeinde Köniz die Baubewilligung erteilt.

Der Spatenstich fand am 16. November 2011 statt, die Grundsteinlegung erfolgte am 13. Juni 2012 und die Aufrichte konnte am 29. November 2013 gefeiert werden.

Der Bezug durch das Bundesamt für Gesundheit BAG ist für Herbst 2015 geplant.

Baustellenbetrieb im Februar 2014
Baustellenbetrieb im Februar 2014
Ritornare alla pagina precedente Progetti di costruzione in corso

Messaggio per lo specialista: info@bbl.admin.ch
Aggiornato l'ultima volta il: 28.02.2014

Fine zona contenuto

Ricerca a testo integrale

Informazioni complementari

Ressortleiter:
Marius Perler, BBL

Projektleiter:
Martin Frei, BBL

Generalplaner:
Generalplaner Areal Liebefeld
Matti Ragaz Hitz Architekten AG

comunicati



Ufficio federale delle costruzioni e della logistica UFCL
Contatto | Diritto
http://www.bbl.admin.ch/themen/00612/02209/02767/index.html?lang=it